Online- Kostenvoranschlag

Riemchen aus Porphyr

Riemchen sind unregelmäßige Elemente mit zwei bruchrauen Seitenflächen, sichtbarer gespalteter Kopffläche und zwei gespalteten, unterschnittenen Seitenkanten.

Verwendung von Porphyr-Riemchen


Porphyr-Riemchen werden vorwiegend für den Belag stark abschüssiger Flächen wie beispielsweise Garagenzufahrtsrampen oder für rustikale Bekleidungen verwendet.
Die Länge ist frei laufend und die Breite des Kopfs variiert zwischen 3 und 10 cm. Das Gewicht beträgt ca. 180/220 kg pro m².
Sie werden in Holzkisten oder lose geliefert.
unchecked checked
Informationsanfrage