scroll
Scroll
porfido del trentino casa e vialetto in porfido

Avisio Porfidi, Verarbeitung und Verlegung von Porphyr seit 1975

Seit 1975 befasst sich Avisio Porfidi Srl mit dem Abbau, der Bearbeitung und der Verlegung von Porphyrstein. Pflastersteine aus Porphyr, Ob Bruchplatten, Fliesen oder Bindersteine,  unser Angebot umfasst alle wichtigen Produkte, die aus dem Abbau dieses Materials hervorgehen. Wir gewährleisten pünktliche Lieferung, präzise Verlegung und Zuverlässigkeit in jeder Hinsicht.


Porphyr, ein außerordentlicher Stein


Porphyr ist ein Gestein vulkanischen Ursprungs und eines der härtesten im Handel erhältlichen Materialien. Seine außerordentliche Belastbarkeit und Hochwertigkeit machen ihn zu etwas ganz Besonderem. Aufgrund seiner Beständigkeit eignet sich Porphyr ideal für Gehwege und Bodenbeläge im Außenbereich. Da er außerdem sehr elegant anzusehen ist, wird er auch gerne im Wohnbereich und zur Dekoration eingesetzt.

Porphyr wird seit jeher zum Pflastern von Gehwegen, Plätzen und Gassen und zum Begrenzen von Grünflächen verwendet. Dieses überaus robuste Material ist die erste Wahl für Anwendungen in Bereichen, die selbst härtesten Witterungsbedingungen ausgesetzt sind. Sein schönes Aussehen und die vielfältigen Techniken, mit denen Porphyr verlegt werden kann, lassen keine gestalterischen Wünsche offen.


Porphyr, ein Vulkangestein


Porphyr ist ein Gestein, das zu 65 % aus einer glasartigen, mikrokristallinen Masse, zu 30 % aus Quarzkristallen und zu den restlichen 5 % aus Elementen wie Feldspat und Glimmer besteht.

Die Farben des Porphyrsteins variieren je nach Abbaugebiet und geologischer Konformation des Gebiets zwischen grau, braun und rot-violett. Porphyr wird nur in wenigen Gebieten abgebaut, und diese sind recht begrenzt. Eines davon ist das Trentino, insbesondere das Cembratal. Neben dieser Charakteristik ist der Trentiner Porphyr in aller Welt für seine hohe Qualität und Hochwertigkeit bekannt.